Der KÜCHENCOACH.                        MENÜ
"Mein Erfolgsrezept: Emotion."   Sternekoch Armin Langer

Nachhaltiger Einsatz 

am Herd und auf dem Rasen

Er war Teammanager der Deutschen Nationalelf. Als Stürmer erzielte er mindestens 20 Tore. Unvergessen ist sein Hattrick gegen den hoch favorisierten Gegner in Stuttgart. Sie sind verwirrt? Die Rede ist natürlich nicht von Oliver Bierhoff. 

Das Multitalent heißt Armin Langer, ist Sternekoch, Exclusivcaterer, Personalcoach für die Gastronomie & Hotellerie, war bis Anfang 2015 Teammanager der Deutschen Fußballmannschaft der Spitzenköche und Restaurateure e.V. und ist deren Stürmer in Personalunion. Den Europameistertitel konnten die Fussballköche 2015 leider nicht zurück nach Deutschland holen aber „wir haben schwer gekämpft, aber unsere Chancen einfach nicht genutzt“, kommentiert Langer, der in jungen Jahren beim FC Memmingen in der Bayernliga spielte. „Wir nehmen das sehr ernst, aber im Grunde geht es uns doch um etwas anderes.“


 

Kicken für den guten Zweck

Acht bis zehn Turniere tragen die kickenden Köche pro Jahr aus, in wechselnder Zusammensetzung. Durchschnittsalter: Ü40. Gemeinsame Trainingseinheiten: Null. Außer vor besagter Europameisterschaft. Trotzdem stellt sich Armin Langer und sein Team so prominenten Gegnern wie einer Auswahl ehemaliger Bundesliga - Profis oder der FC Bayern Damen Mannschaft 

Der Reinerlös der Veranstaltungen wird immer regionalen Einrichtungen gespendet, z.B. an die Kartei der Not, an Kinderheime oder Jugendeinrichtungen.

Der Benefizgedanke trägt die Nationalmannschaft seit gut zehn Jahren, bis jetzt wurden über 500.000 Euro für gemeinnützige Zwecke eingespielt.  

Fit halten sich die Fussballköche – natürlich – über die richtige Ernährung.  „Kleine Häppchen vor dem Spiel, viele Vitamine, frische Salate und frisches Gemüse, Kurzgebratenes, erstklassige Gewürze und gute Salze“ stehen laut Armin Langer auch auf dem Speiseplan von Jogi Löws Mannschaft.

(c) Michelin 2014