Der KÜCHENCOACH.                        MENÜ
"Mein Erfolgsrezept: Emotion."   Sternekoch Armin Langer

Wilde Zeit - der Wild(e) Kochkurs

Auch wer bei „Wild“ bisher vor allem an den Zustand der Küche nach dem Kochen dachte, und ansonsten einen Boden um Wildschein, Hirsch, Reh & Co. gemacht hat, wird nach diesem Abend in Armin Langers Kochschule zum „wilden“ Koch.

Wild ist nicht gleich Wild – die unterschiedlichen Fleischarten, Zubereitungsmöglichkeiten und Geschmacksrichtungen lassen eine Vielzahl an Gerichten und spannenden Möglichkeiten zu.


Armin Langer gibt nicht nur Tipps zum Einkauf und den unterschiedlichen Herkunftsorten der Wildsorten sondern lasst sich auch bei der individuellen Zubereitung gern über die Schulter schauen und aktiv mithelfen.


Welche Beilagen klassisch zum Wild gehören, was man in der modernen Küche alles damit kombinieren kann, wie man die schwere, gehaltvolle Sauce leichter und raffinierter, mit frischen Kräutern und Gewürzen zubereitet – all das lernen Sie im wilden Kochkurs.

Saucen, Terrinen oder Fonds können aus Wild genauso hergestellt werden wie aus anderen Fleischsorten. Ein Einblick dazu gibt es an diesem Abend. Nach diesem Abend freuen Sie und Ihre Gäste sich schon auf die nächste Wild – Einladung zum Erntedank- oder Vorweihnachtsdinner in Ihrem Hause.

Zudem gibt es wertvolle Tipps zur Küchenorganisation, gerade bei einer größeren Anzahl Gäste erleichtert eine gute Vorbereitung den Abend ungemein. Und vielleicht schauen Sie sich auch das eine oder andere bei der Tischdeko in Langers Kochschule ab.